Checklisten für die Hausapotheke

Was in eine Hausapotheke gehört, hängt unter anderem von den Lebensumständen und den individuellen Bedürfnissen ab. Eine Familie mit kleinen Kindern z.B. braucht eine andere Hausapotheke als ein sportlicher Single.

Ihr Team der St-Josef-Apotheke hilft ihnen gerne bei einer maßgeschneiderten Zusammenstellung. Im Folgenden haben wir für Sie eine Aufstellung für eine gut sortierte Hausapotheke zusammengestellt, damit „Sie`s haben, wenn Sie`s brauchen“.



Verbandmittel

  • Dreiecktuch
  • Rettungsdecke
  • Selbsthaftende Fixierbinden
  • Elastische Binden
  • Mullbinden
  • Verband-/Druckverbandpäckchen
  • Verbandklammern und –Sicherheitsnadeln
  • Wundschnellverbände in verschiedenen Größen
  • Sterile Wundauflagen, vorzugsweise beschichtet
  • Verbandtuch für Wunden und Brandverletzungen
  • Heftpflaster und spezielle Brandpflaster
  • Pflasterstrips

Hilfsmittel

  • Einmalhandschuhe
  • Hautdesinfektionsmittel
  • Fieberthermometer
  • Wiederverwendbare Kühlkompressen
  • Wärmeflasche oder Kirschkernkissen
  • Verbandschere
  • Pinzette
  • Wattestäbchen
  • Erste-Hilfe-Anleitung

Arzneimittel

  • Mittel gegen Schmerzen und Fieber wie z.B. Paracetamol oder Ibuprofen in den jeweiligen Darreichungsformen für Kinder oder Erwachsenen. ASS (Acetylsalicylsäure) nicht für Kinder unter 12 Jahren!
  • Mittel gegen Durchfall
  • Elektrolyte bei Durchfall, Präparate für den Aufbau der Darmflora
  • Mittel gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Verdauungsstörungen wie Sodbrennen und Blähungen, bei Übelkeit und Erbrechen
  • Krampflösende Mittel
  • Mittel gegen Husten und Halsschmerzen
  • Mittel gegen Schnupfen und verstopfter Nase
  • Augentropfen gegen trockene Augen
  • Pinsel- und Gurgellösung gegen Beschwerden im Mund- und Rachenbereich
  • Juckreizstillende Salbe
  • Salbe gegen Prellungen und Verstauchungen
  • Brand- und Wundgel

Für Kleinkinder

  • Medikamente gegen Zahnungsbeschwerden
  • Cremen oder Salben gegen Wundsein
  • Kleinkinder-Nasentropfen
  • Nasensauger (praktisch bei Schnupfen)
  • Zäpfchen gegen Fieber

Die Richtige Aufbewahrung der Arzneimittel

  • Arzneimittel müssen kühl, trocken, dunkel und für Kinder unerreichbar gelagert werden. Sie dürfen weder zu hoher Luftfeuchtigkeit noch dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, da das ihre Wirkung verändern kann. Weder das Badezimmer-schränkchen noch die Fensterbank oder die Nachttischschublade sind also geeignete Lagerorte für Medikamente.

 

  • Lagern Sie Medikamente am besten in der Originalverpackung und bewahren Sie die Packungsbeilage auf.

 

  • Vermerken Sie nach Möglichkeit auf jeder Packung das Anbruchdatum, auf jeden Fall bei Augentropfen. Die Haltbarkeit von Augentropfen beträgt in der Regel nur vier Wochen nach Anbruch des Fläschchens.

 

  • Bewahren Sie keine Reste von Augentropfen oder –salben und Antibiotika auf.

 

  • Alkoholhaltige Präparate sollten nach Anbruch nicht länger als in der Packungsbeilage angeben gelagert werden, da anschließend ihre Wirkung verändert sein kann. So könnte der Wirkstoff durch Verdunsten des Alkohols bei nicht sachgerecht verschlossenen Flaschen plötzlich konzentrierter vorliegen.

Aktuelles

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

08:00- 12:30

& 14:30 bis 18:00

 

Samstag: 08-00 - 12:00

Telefon

03142 22 3 56

Wetter

Notdienst

Sie benötigen ein Medikament außerhalb der Geschäftszeiten? Hier finden Sie eine geöffnete Apotheke in der Umgebung.
Zum Notdienstplan

Notrufnummern in Österreich

 

122 Feuerwehr

 

133 Polizei

 

144 Rettung

 

141 Ärztenotdienst

 

512 95 04 Zahnarztauskunft

 

01 406 43 43

Vergiftungszentrale AKH

 

0800 204 88 00

Bankomat Kartensperre

Krankenhäuser

LKH-Voitsberg   03142/201-0
LKH-Graz   0316/385-0
LKH-Graz West   0316/5466-0
UKH-Graz   0316/505-0

Kranken-versicherungen

Stmk. GKK
03142/21 611
 
Versicherungsanstalt deröffentlich Bediensteten
05 04 05
 
Versicherungsanstalt der Bauern
0316/343
 
Versicherungsanstalt Eisenbahn u. Bergbau
050 2350 36400

 

 

Versicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
05 08 08 2025
Druckversion Druckversion | Sitemap
ST. JOSEF-APOTHEKE